Modernste Technik zaubert Flair der 80er Jahre

Die Ottakringer Brauerei wurde für den diesjährigen Bockanstich in den Flair der 80er Jahre gehüllt. 1.500 geladene Gäste ließen sich inspirieren und feierten das heurige Bockbier bis in die frühen Morgenstunden.

More Production Veranstaltungsservice GmbH konzeptionierte und realisierte, als fixer Venue-Partner, zum vierten Mal in Folge die Gestaltung der Veranstaltung. Technisch umgesetzt wurde das Motto mittels eines tiefen Griffes in die Licht- und Medientrickkiste:

Insgesamt 70 Moving Heads und 18 LED Panele Typ LedCyc9 der Firma LDDE Vertriebs GmbH wurden geschickt in das Bühnendesign integriert. So fanden die LED Panele sowohl als Projektionsfläche wie auch als aktive gegenlichtige Effektquelle ihren Einsatz.

Zudem wurden 30 Laufmeter gemappte Projektionsfläche auf mehrere Ebenen und Abschnitten aufgeteilt. Technisch wurden die Projektionen - auf dem gekachelten Bühnenhintergrund sowie den im Halbkreis drapierten Dekostoffen - von drei Pandoras Box Medienservern ermöglicht.

Der offizielle Höhepunkt, der Anschlag des Bockbiers, durchgeführt von Sigi Menz (Vorstand Ottakringer Holding) und Christiane Wenckheim (Vorstand Ottakringer), wurde in diesem Jahr als multimediales Live-Erlebnis umgesetzt. Ein Imagefilm zeigte die Reise des Bockbierfasses bis auf die Bühne vor Ort. Dabei wurde der letzte Abschnitt, der Weg durch den Hefeboden, zur Freude des überraschten Publikums, aus der Sicht des Fasses, live übertragen.

Foto Copyright: More Production Veranstaltungsservice GmbH